Rätselhaftes Bielefeld – Die Verschwörung.

Rätselhaftes Bielefeld – Die Verschwörung.

Raketenvorlage aus "Über Bielefeld"

Raketenvorlage aus "Über Bielefeld"

Im Pendragon Verlag ist kürzlich ein Buch erschienen auf dem die Sparrenburg unserer »Über Bielefeld« Postkarte gen Alpha Centauri entschwindet. Zwischen den Buchdeckeln lassen sich unter anderem Wiglaf Droste, Udo Lindenberg, Hans Zippert, Dietmar Bittrich, Erwin Grosche, Franz Mon und ein paar mehr über die Bielefeld Verschwörung aus die jetzt sogar verfilmt wurde.

Bielefeld – Die Stadt, die nicht existiert. So heißt es zumindest seit vielen Jahren überall in den Medien. Und im Internet beschäftigen sich ungezählte Webseiten mit diesem Phänomen. Was ist wahr an der Verschwörungstheorie? Gibt es die Stadt oder ist sie nicht mehr als ein Hirngespinst oder vielleicht sogar eine geheime Strafkolonie für besonders üble Straftäter aus ganz Deutschland? Vielleicht ist Bielefeld aber auch ein großes Experiment für die schöne neue Welt in naher Zukunft? Wie schafft man es, die Stadt auf der Landkarte zu verstecken? Und was für Menschen leben dort? Lange haben wir geschwiegen und unsere Rolle in dem großen Spiel mitgespielt, aber wir können nicht mehr schweigen. Wir haben eine Verpflichtung gegenüber unseren Lesern und allen Risiken zum Trotz enthüllen wir nun die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit! Mit Beiträgen u.a. von Dietmar Bittrich, Wiglaf Droste, Erwin Grosche, Udo Lindenberg, Franz Mon, Sandra Niermeyer, Renate Niemann, Reneé Pleyter, Reitemeier/ Tewes, Dietmar Wischmeyer, Hans Zippert und einem Cartoon von Ralph Ruthe.

Rätselhaftes Bielefeld: Die Verschwörung
Pendragon Verlag
ISBN 978-3865321886