Nach einer spannenden Reise zu den Kuntanawa im Regenwald der Provinz Acre/Brasilien bin ich wieder in Deutschland und sichte erste Bilder. Ein Bildband über die Wiedergründung des indigenen Volkes ist für den April/Mai 2011 geplant. Die Arbeit mit den zwei Leica M9 und der X-1 war spannend und herausfordernd, die Bildergebnisse sind absolut überzeugend und zeigen schon jetzt, das sich der Aufwand gelohnt hat.

01210

Selbstportrait auf dem Festplatz in der Aldeia. Leica M9, Elmarit 21/2.8 asph, f4.0, 45 sek.

03606

Bau der Schwitzhütte am Amazonas. Leica M9, Elamrit 21/2.8 asph, f4.8, 1/125, (cropped).

Die nächsten Wochen arbeiten wir aber erst an der Drucklegung des Buches »Heiliges Feuer«, das Mitte September erscheint.