Programm der Bielefelder Nachtansichten in
der Alstädter Nicolaikirche am 30. April 2011:

18:00 – 18:30
Orgelklänge zum Thema Abend und Nacht
Meditative Musik zu nächtlichen Ansichten mit Carsten Briest
18.30 – 19:00
Turm–Glockenspiel – eingespielt von Hartmut Sturm mit Übertragung in die Kirche
19:00 – 19:30
Tatuntat mit Willem Schulz, Annabella Eschengeerd und Marcus Beuter
19:30 – 20:00
Klassik Jazz mit dem Weimarer Jazz Trio
20:00 – 20:30
caminobscura Vernissage* – mit Livemusik von HJ Kühne

20:30 – 21:00
caminobscura Pilgergedanken* – Lesung mit Joachim Kühnen, Livemusik

21:00 – 21:30
caminobscura Vernissage* – Gespräche mit den Fotografen

* Die Künstler Sven Nieder und Günter Derleth sind anwesend
21:30 – 22:00
Klassik Jazz mit dem Weimarer Jazz Trio
22:00 – 22:30
Junger Gospelchor unter der Leitung von Kamilla Matuszewska
22:30 – 23:00
Tatuntat mit Willem Schulz, Annabella Eschengeerd und Marcus Beuter
23:00 – 23:30
Gong Konzert mit Evamaria Begemann-Förster
23:30 – 24:00
Gong Konzert mit Evamaria Begemann-Förster und Carsten Briest an der Orgel
00:00 – 00:30
Orgelklänge zum Thema Abend und Nacht
Meditative Musik zu nächtlichen Ansichten mit Carsten Briest

->Programm download

Hier wurde er gemacht und hier isser:

Sven Nieder und Günter Derleth waren unabhängig voneinander mit der Camera Obscura auf dem Jakobsweg wandern. Tanja Ackemann und Patrick Jaworek haben die beiden Fotokünstler in Bamberg bei der Ausstellung besucht und in Szene gesetzt.
Bei den Nachtansichten sind die Lochkamera-Bilder in der Altstädter Nicolaikirche zu sehen.

Auf die Bielefelder Nachtansichten freut sich die Kulturzene jedes Jahr. Von 18:00 bis 01:00 warten Museen, Kirchen, Galerien und weitere Kulturorte der Stadt mit Austellungen, Installationen und Performances auf. In der Altstädter Nicolaikirche ist wie schon angekündigt die Arbeit »CAMINOBSCURA« von Günter Derleth und mir zu sehen. Das Filmhaus präsentiert vor dem Rathaus auf großer Leinwand in den „Nachtvisionen“ Reportagen und Dokumentationen zu den beteiligten Museen und Galerien. Die letzten Wochen war deswegen immer mal wieder ein Filmteam unter der Regie von Tanja Ackemann mit uns unterwegs und sind eigens nach Bamberg gereist um mit Günter Derleth und mir ein gemeinsames Interview zu führen. Zuletzt waren wir im Teutoburger Wald unterwegs.

Gegenschuss: Interview mit Günter Derleth und Sven Nieder.

Der Film läuft dann erstmals auf den Bielefelder Nachtansichten.

Link zu Tanja Ackemann
Link zum Filmaus Bielefeld
Link zu den Nachtansichten

Die Ausstellung »Caminobscura« wird in diesem Monat gleich zwei mal eröffnet.
Den Anfang machen wir heute in Bamberg. Ein Foto vom Domplatz vorweg.

MUSEEN DER STADT BAMBERG
HISTORISCHES MUSEUM

Zur Eröffnung der Sonderausstellung

CAMINOBSCURA
GÜNTER DERLETH . SVEN NIEDER
SPANISCHE PILGERWEGE
IN FOTOGRAFIEN DER CAMERA OBSCURA

sind Sie und Ihre Begleitung am
Freitag, 15. April 2011 um 19.00 Uhr
herzlichst eingeladen.

Eröffnung durch:

Werner Hipelius
Bürgermeister

Dr. Regina Hanemann
Museumsdirektorin

Dr. Christoph Schaden
Verleger

Dr. des. Timo Saalmann

Die Künstler sind anwesend.

Historisches Museum Bamberg
Domplatz 7, 96049 Bamberg

16. April bis 6. November 2011
Di – So 9 – 17 Uhr

Museen der Stadt Bamberg
Obere Brücke 1
D-96047 Bamberg

Tel. ++49-(0)951/87-1143
Fax. ++49-(0)951/87-1464
museum@stadt.bamberg.de
www.museum.bamberg.de

Downlad Flyer Caminobscura Bamberg